Sex im Freien an einem heißen Sommerabend irgendwo in Deutschland




Mein damaliger Partner war jemand, der oft auf Chat-Sites im Internet saß. Er war etwas älter und wollte immer etwas mehr. Dies waren fast immer Sex-Kontaktseiten. Also fragte er mich immer wieder, ob ich einen Blick darauf werfen wollte. Zuerst hielt ich das Boot aus, aber tatsächlich wurde ich immer neugieriger auf alles, was dort passieren könnte.

Nach einer Party, auf der ich ziemlich viel getrunken hatte, wollte ich einen Blick darauf werfen. Ich dachte, was mir dort jetzt passieren könnte, ich gehe einfach mit dir. Was ich damals noch nicht wusste, war, dass dieser Freund bereits vorher einen Plan ausgearbeitet hatte… Es war spät, aber draußen immer noch ziemlich warm. Also saß ich neben ihm im Auto in nur einem kurzen weißen Minirock und einem engen rosa Oberteil. Ich hatte die Schuhe an diesem Nachmittag für diese lustige Party gekauft. Super sexy Heels mit leuchtenden Farben. Unterwegs sprachen wir über Sex mit fremden Männern und wie weit ich es wagen würde zu gehen. Ich hatte meine Zweifel und sagte, dass ich ihn nur beobachten und nicht nur mit Fremden verrückt werden wollte. Vorher hatte er natürlich wieder alles Verständnis und drückte meine Titten.

Er versuchte mich zu überzeugen und sagte, er wäre so aufgeregt, mich dort unter all diesen geilen Männern stehen zu sehen. Als ich ankam, sah ich einen großen Parkplatz mit vielen Autolichtern. Viele Autos fuhren auf diesem Parkplatz herum und einige standen still, und ich sah auch einige Schatten von Männern um ihre Autos herum. Ich fragte mich sofort, ob andere Damen hier sein würden. Wir fuhren ein paar Runden hin und her, aber ganz plötzlich blieb er neben einer Art Strand stehen. Er sagte mir, dass viele Männer hierher kommen, um neben dem Auto zu wichsen, und dass nichts anderes getan werden muss, wenn ich nicht will. Ich fühlte mich eigentlich ziemlich locker und ziemlich sexy, er stieg aus und öffnete den Kofferraum. Eine Flasche Wein kam aus dem Kühler und er schenkte ein Glas ein.

Ich stieg auch aus und ging zum Strand, es war immer noch schön warm und ich trank nur ein Glas Wein. Aus dem Augenwinkel sah ich einige Männer auf mich zukommen. Sie gingen in die Nähe, sagten aber nichts. Einige sah ich dort mit ihrem Schwanz in den Händen stehen, andere gingen einfach herum. Es war schwer zu sehen, aber es waren mindestens drei oder vier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Post